​​​​​APARTMENTS​​​​​



FLORENZ

IN DER NACHT​
​FLORENZ
                                                                                                               


Das Rezept:

1/3 Gin

1/3 Martini

​1/3 Bitter Campari

Teatro Verdi

Hotel Baglioni


Was man in Florenz unternehmen kann: Lokale



Cocktail Negroni inventato a Firenze nel 1919

Es gibt viele Möglichkeiten, um sich die nächtlichen Stunden in Florenz zu versüßen. Eine wäre zum Beispiel, in einer der zahlreichen Enotheken bzw. Vinotheken ein Gläschen toskanischen Wein oder einen Aperitif zu trinken und dazu die angebotenen verlockenden Häppchen zu genießen. Außerdem gibt es in Florenz sehr viele Pub (im englischen Stil). Diese Pub meist mit überdimensionalen Fernsehgeräten ausgestattet,  um diverse Sportübertragungen zu verfolgen. Sie sind aber nicht nur deshalb bei der Jugend besonders beliebt. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die Bars in Florenz. Die Vielfalt der Bars ist schier grenzenlos. Von typisch toskanischen Bars im alten Stil über diverse Cocktailbars bis hin zu neumodernen Bars, mit ihrer grellen und futuristischen Einrichtungen. Aber eines haben alle gemeinsam. Den unvergleichlichen Charme und das Ambiente, welches die Stadt Florenz ausstrahlt.

​​

Das Nachtleben in Florenz



Was macht man in Florenz am Abend? Um auf diese Frage zu antworten, hier ein kurzer Führer der Lokale und der Veranstaltungen der Florenz by night!


Der erste Termin mit dem florentinischen Nachtleben ist gegen 19 Uhr, wenn die Jüngeren sich zum Ritual des Aperitifs treffen. Die gefragtesten Lokale sind die in den Gegenden San Niccolò und Santa Croce (ein Hinweis, den wir beachten sollten, wenn wir auf der Suche sind nach einem Ferienappartement in Florenz). Die Gerichte sind in erster Linie auf der Basis von “Finger Food”, das heißt kleine Häppchen, die um genossen zu werden den einfachen Einsatz der Finger (anstelle von Messer und Gabel) und des Mundes erfordern; trotzdem – da wir uns in Italien befinden – fehlt nie ein schöner Teller Pasta. Der Preis eines Aperitif-Abendessens? Ab 7/8 Euro aufwärts.


Natürlich ist jedes Lokal charakterisiert vom Sound, mit dem es seine Gäste begrüßt: DJ Set, Karibik-Rythmen, Brit-Pop... kurz und gut, es bleibt nichts als die Qual der Wahl!


Darauf hinzuweisen ist außerdem, daß einige Hotels in Florenz, vor allem im Sommer, freien Zugang zu ihren Panorama-Terrassen gewähren und... das Aperitiv über den Dächern der Palazzi und der Villen von Florenz ist wirklich ein Ereignis! Besonders, wenn wir von unserer “besseren Hälfte” begleitet sind.


Das Kapitel Aperitif abgeschlossen, öffnen wir das, das den Diskotheken gewidmet ist. Es gibt Clubs, die spezialisiert sind auf House-Musik, lateinamerikanische, kommerzielle, Revival, Rock Hip Hop... Außerdem können wir sowie in den Lokalen des historischen Zentrums, als auch in den in der Nähe des Parco delle Cascine und denen bei der Piazzale Michelangelo tanzen gehen.



 Florenz bietet unzählige Möglichkeiten der nächtlichen Unterhaltung. In ihren zahlreichen Enotheken und Cocktailbars vergnügen sich sowohl die jungen als auch die weniger jungen Besucher der Stadt.Auch viele Diskotheken und diverse Musikveranstaltungen,

von denen Florenz wirklich viele vorzuweisen hat, laden vor allem Jugendliche zum Verweilen ein. Zahlreiche Kinos und Theater vervollständigen das Bild einer lebendigen Stadt.


Im Sommer organisiert die Stadt Florenz viele Open-Air Konzerte sowie Theater und moderne Tanzveranstaltungen an den schönsten Plätzen der Stadt, wie zum Beispiel dem Piazza Santo Spirito , dem Fort Belvedere oder am Michelangelo Platz . Das Informationsbüro für Touristen in Florenz gibt monatlich einen aktuellen Veranstaltungskalender heraus.

 


Was man in Florenz unternehmen kann: Nachtlokale



In ganz Florenz findet man kleine Tanzlokale. Man kann, je nach Tanzrichtung (von klassisch über modern bis hin zu latino Rhythmen), zwischen verschiedensten Tanzlokalen wählen. Weiters verfügt Florenz über zwei riesige Diskotheken: Die „Central Park“ und die „Meccano“ Disko. Sie gehören zwar nicht zu den besten Europas, sind jedoch auf jeden Fall einen Besuch wert. Am Eingang erhält man eine Karte, auf der die konsumierten Getränke aufgezeichnet werden. Am Ausgang wird dann anhand der Karte abgerechnet.


Geschichtliche Hintergründe über Theater in Florenz



Das Angebot von Tanz und Theateraufführungen in Florenz ist sehr groß, es reicht von klassischen Bühnenauftritten im Teatro Verdi bis hin zu modernen und avantgardistischen Aufführungen.


Florenz spielte in der italienischen Theatergeschichte bis zum 17. Jahrhundert keine wirklich große Rolle. Doch das änderte sich mit dem aus Florenz stammenden "Fagiuoli". Er war einer der ersten drei Italiener, der Abstand nahm von der Komödie, die bis ins 16. Jahrhundert hinein eine Konstante im italienischen Theaterrepertoire war. Goldoni verursachte dann eine wahre Revolution in der Theaterbranche.


Das aktivste Theater in Florenz ist das Teatro della Limonaia. Hier werden nicht nur zeitgenössische nationale wie internationale Komödien aufgeführt, sondern dieses Theater organisiert auch das „Festival Intercity“, eine Veranstaltung die seit 1988 besteht und die jährlich drei Wochen lang ausländischen Künstler Gelegenheit bietet, ihren zeitgenössischen Theaterbeitrag darzubieten.


Das Teatro della Pergola ist ebenso wichtig. Es hat neben einem sehr vollen Spielplan auch eine sehr schöne Struktur vorzuweisen. Großen Andrang finden auch die Ausstellungen, die vom Teatro Studio di Scandicci organisiert werden. Auch das florenzer Tanzfestival ruft hunderte Vereinigungen des modernen Tanzes aus aller Herren Länder nach Florenz. Die Tanzschulen von Florenz, wie das Florence Dance Cultural Center und das "Centro Danza Company Blu", veranstalten, zu verschiedensten Anlässen, Tanzaufführungen